Häufige Fragen

Elektrizität
Wie kann ich mich ans Netz anschliessen?

Der Stromnetzbetreiber muss über jeden neuen Anschluss informiert werden. Dies betrifft z. B. Wohnhäuser, Fotovoltaikanlagen, Wärmepumpen usw. In der Regel kümmert sich Ihr Installateur um die administrativen Schritte.

Weitere Auskünfte finden Sie auf der Seite Sich ans Stromnetz anschliessen.

Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

Stromtarife setzen sich wie folgt zusammen: 

  • Die Energie ist das Produkt, das Ihnen über das Verteilnetz geliefert wird. Mit unseren 11 Wasserkraftwerken, 8 Staudämmen und 3 Wärmekraftwerken erzeugen wir den Grossteil Ihres Stroms.
  • Swissgrid, die nationale Gesellschaft für Höchstspannungsübertragung, verwaltet den Energietransport auf Landesebene. Ihr Netz wird oft mit ausgedehnten elektrischen Autobahnen verglichen.
  • Die Verteilung entspricht dem regionalen Energietransport bis in Ihr Zuhause. Wir verwalten, unterhalten und entwickeln unser Vertriebsnetz in den Kantonen Freiburg, Neuenburg und Waadt.
  • Alle von uns erhobenen Gebühren gehen vollständig an Bund, Kantone und Gemeinden. Die Abgaben fallen je nach Region unterschiedlich aus. 

Gemäss gesetzlichen Bestimmungen informieren wir unsere Kunden einmal im Jahr über die Stromkennzeichnung - also die Herkunft des Stroms. 

Warum ist meine Rechnung angestiegen?

Mehrere Faktoren beeinflussen Ihren Rechnungsbetrag, z. B. Verbrauchsverhalten, Haushaltsausstattung oder Tarifentwicklung.

Wie wird der Doppeltarif, d. h. Nieder- und Hochtarif, angewendet?

Nur Privatpersonen und kleine Unternehmen mit weniger als 100'000 kWh Verbrauch pro Jahr können den Doppeltarif in Anspruch nehmen. Dies betrifft Kunden, die kein Leistungsmessgerät haben und insbesondere nachts viel Strom verbrauchen.

Die Tarife gelten für folgende Zeitabschnitte: 

  • Niedertarif: jeden Tag von 21 bis 7 Uhr
  • Hochtarif: jeden Tag von 7 bis 21 Uhr

Unklarheiten? Die Informationen befinden sich direkt auf Ihrer Stromrechnung.

Wie vorgehen, falls ich nicht verfügbar bin, wenn Groupe E zum Zählerablesen vorbeikommt?

Unsere Teams lesen die Zählerstände regelmässig ab, um so anhand der Differenz zur vorherigen Ablesung Ihren Stromverbrauch zu bestimmen.
Falls wir nicht auf Ihren Zähler zugreifen konnten, müssen Sie uns Ihre Zählerstände mitteilen. Die Vorgehensweise steht auf der Karte, die wir bei unserem Besuch in Ihren Briefkasten legen. 

Was ist ein intelligenter Zähler?

Auch Smart Meter genannt, ist ein intelligenter Zähler ein kommunizierender Stromzähler, welcher die Daten der Stromerzeugung und des Stromverbrauchs misst und aufzeichnet. Diese Daten werden an ein gesichertes Computersystem weitergeleitet und den Kunden zur Verfolgung ihres Stromverbrauchs zur Verfügung gestellt. Sie dienen auch als Grundlage für die Abrechnung der verbrauchten Energie.

Wie lässt sich meine Rechnung lesen?

Alle Erklärungen zu Ihrer Stromrechnung finden Sie auf der Seite Meine Stromrechnung.
Dort finden Sie ebenfalls Informationen über Zahlungsbedingungen und -methoden.

Wie werden die Anzahlungen festgelegt?

Das Verfahren schätzt die Anzahlungen auf der Grundlage des letzten Jahresverbrauchs. Bei einem Einzug übernehmen wir den Verbrauch des vorherigen Mieters oder Eigentümers.

Beispiel
Verbrauch von 2000 kWh auf einen Zeitraum von 350 abgerechneten Tagen: 

  • 2000 kWh / 350 T. = 5.71 kWh / Tag
  • 5.71 kWh x 365 T. = 2085 kWh / Jahr
  • 2085 kWh x angewandter Tarif + Basisbetrag = CHF 553.85 / Jahr
  • Berechnung Anzahlung: CHF 553.85 : 4 = CHF 138.50 / Trimester

Einmal pro Jahr wird die definitive Rechnung erstellt. 

Warum und wie ein Kundenkonto auf My Groupe E erstellen?

Der Kundenbereich My Groupe E ermöglicht Ihnen insbesondere, Ihre Kundendaten zu ändern, einen Umzug anzumelden, Ihren Verbrauch einzusehen und Ihren Zahlungsstatus zu überprüfen. Auch Infos zu Ihrem Stromprodukt sind dort zu finden. 

Verbinden Sie sich mittels Ihrem Benutzerlogin mit My Groupe E. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich online anmelden.

Sind Sie ein B2B-Kunde, dessen Unternehmen mehr als 100 000 kWh pro Jahr verbraucht? Sie finden Ihre Daten im Geschäftskundenbereich.

Ist es möglich, meine Rechnung per Post statt auf elektronischem Weg zu erhalten?

Wir bevorzugen den Rechnungsversand per E-Mail. Falls Sie Ihre Rechnung aber lieber per Post erhalten möchten, loggen Sie sich in den Kundenbereich My Groupe E ein und aktivieren den Papierrechnungsversand. 

Andere Möglichkeit: Sie können Ihre Rechnung in Form von eBill erhalten, indem Sie sich direkt über das E-Banking-Portal Ihres Finanzinstitutes anmelden.

 

Wie kann ich eine Reklamation, welche eine Rechnung betrifft, einreichen?

Beschwerden sind an unseren Kundendienst zu richten:

Groupe E AG
Kundendienst
Postfach
3280 Murten

service-clients@csc.groupe-e.ch 
T. 0844 20 40 60 
 

Innerhalb welcher Frist muss ich einen Umzug anmelden?

Damit die exakte Abrechnung Ihres Stromverbrauchs sichergestellt werden kann, ist es wichtig, dass Sie uns Ihre Adressänderung mindestens 10 Tage vor Ihrem Umzug bekanntgeben. 

Mehr dazu auf Umzug melden.

Wie werden meine persönlichen Daten verwendet?

Bei der Bearbeitung von Personendaten durch Groupe E werden die Grundsätze der allgemeinen Gesetzgebung zum Schutz von Personendaten sowie die spezifischen Vorschriften für die Elektrizitätsversorgung beachtet. Diese Grundsätze sind im Dokument "Allgemeine Politik zur Verarbeitung personenbezogener Daten" sowie in den Allgemeinen Internet-Bedingungen niedergelegt.  

Was tun bei Stromausfall?

Bei einem Totalausfall können Sie 24/7 unseren Pikettdienst anrufen.

Pannendienst anrufen

 

Erdgas

Alle Informationen über die Herkunft des Gases finden Sie direkt auf der dafür eingerichteten Seite

Kann ich mich ans Gasnetz anschliessen?

Möchten Sie wissen, ob sich Ihr Gebäude in der Nähe des Gasnetzes befindet und die Anschlussvoraussetzungen erfahren? Unsere Teams stehen zu Ihrer Verfügung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Die Richtlinien können je nach Kanton, bzw. Gemeinde, in der sich das anzuschliessende Gebäude befindet, verschieden ausfallen.

Einen GAS-Spezialisten kontaktieren

Wie lässt sich meine Rechnung lesen?

Alle Erklärungen zu Ihrer Erdgasrechnung finden Sie auf der Seite Meine Gas-Rechnung.

Wann und wie wird mein Verbrauch ausgelesen?

Die Zählerablesung erfolgt 2 Mal pro Jahr, gewöhnlich im Juni und im Dezember. In den meisten Fällen erfolgt die Zählerablesung manuell durch einem unserer Mitarbeiter. Allerdings gibt es auch Anlagen, deren Zähler Fernablesung ermöglichen.

Die Rechnungsstellung der Monate März und September erfolgt mittels Anzahlungen.

Wie werden die Anzahlungen festgelegt?

Das Verfahren schätzt die Anzahlungen auf der Grundlage des letzten Verbrauchs im gleichen Zeitraum (zwischen zwei Abrechnungen). Bei einem Einzug übernehmen wir den Verbrauch des vorherigen Mieters oder Eigentümers.

Beispiel
Verbrauch von 10 000 kWh auf einen Zeitraum von 180 abgerechneten Tagen (1 Halbjahr): 

  • 10 000 kWh / 180 T. = 55.55 kWh / Tag
  • 55.55 kWh x 92 T. = 5110 kWh
  • 5110 kWh x angewandter Tarif + Basisbetrag = CHF 686.90
  • Betrag Anzahlung: CHF 686.90
Kann ich meinen Verbrauch online verfolgen?

Zurzeit ist es leider nicht möglich, Ihren Verbrauch online zu verfolgen.

Ich habe meinen Gaskessel gewechselt. Was muss ich tun?

Jede Änderung Ihrer Anlage, die eine Leistungsveränderung mit sich bringt, muss an info@celsius.ch gemeldet werden, damit wir die Rechnungsstellung bestmöglich anpassen können. 

Wie gehe ich bei einem Umzug vor?

Jede Vertragsänderung muss 30 Tage vor dem Umzug angemeldet werden. Diese Anmeldung obliegt den Eigentümern und ggf. den Mietern.

Meine Gasanlage ist ausgefallen. Wen muss ich anrufen?

Im Pannenfall müssen Sie direkt Ihren Heizungsinstallateur kontaktieren. Es ist zu beachten, dass Netzabschaltungen jeweils im Vorfeld von uns angekündigt werden.

Ich befürchte ein Gasleck zuhause. Was tun?

Das Gas wurde absichtlich odoriert, um ein mögliches Leck zu erkennen. Wenn Sie einen Austritt vermuten, drehen Sie, wenn möglich, den Gashahn zu und kontaktieren Sie die 24/7 verfügbare Notfallnummer.

Notfallnummer

Fernwärme
Kann ich mich an die Fernwärme anschliessen?

Wenn Sie wissen möchten, ob sich Ihr Gebäude in einem derzeit oder demnächst versorgten Gebiet befindet, zögern Sie nicht, unser Team zu kontaktieren.

Einen Fernwärme-Spezialisten kontaktieren

Kann ich meinen Verbrauch online verfolgen?

Zurzeit ist es leider nicht möglich, Ihren Verbrauch online zu verfolgen.

Wie entwickeln sich die Preise?

Die Tarife bestehen aus 2 Teilen. Der erste, als fixer Teil bezeichnet, wird auf der Basis der unterzeichneten Leistung verrechnet. Der zweite, als variabel bezeichnet, folgt den Preisschwankungen der Rohstoffe, welche im Wesentlichen von lokalen Produzenten/Anbietern stammen. Je nach Wärmevertrag wird dieser Teil pro Trimester oder pro Jahr angepasst. Für Verträge mit vierteljährlicher Indexierung trägt auch der LIK (Landesindex der Konsumentenpreise) zu den Preisschwankungen bei. 

Sie können sich jederzeit auf Ihren Wärmeliefervertrag beziehen, welcher die Details Ihres Anschlusses (Leistung und gezeichnete Wärme), der Preisgestaltung sowie der Vertragsdauer beinhaltet. 

Wie entwickelt sich mein Verbrauch im Lauf des Jahres?

Im Winter verbrauchen Sie ungefähr 70 % Ihrer jährlichen Energie.

Standardverteilung des jährlichen Verbrauchs für Heizung und Warmwasser (variiert je nach Haushalt) 
Januar bis März: ~ 40%
April bis Juni: ~ 20%
Juli bis September: ~ 10%
Oktober bis Dezember: ~ 30%

Wie wird mein Verbrauch abgelesen?

Die Zählerstände werden immer am Quartalsende abgelesen.

Wenn Sie an Glasfaser angeschlossen sind, erfolgt die Ablese automatisch. Bis zu einem solchen Anschluss wird die Ablese entweder manuell von Ihnen vorgenommen oder unser Rechnungswesen schätzt Ihren Verbrauch auf der Basis der letzten Werte oder der gezeichneten Energie ein.

Wie lässt sich meine Rechnung lesen?

Alle Erklärungen zu Ihrer Heizabrechnung finden Sie auf der Seite Meine Fernwärme-Rechnung.
Dort finden Sie ebenfalls Informationen über Zahlungsbedingungen und -methoden.

Wo finde ich die vertraglichen Dokumente?

Die vertraglichen Dokumente finden Sie auf der Seite Meine Fernwärme-Rechnung.

Wie gehe ich bei einem Umzug vor?

Als Mieter brauchen sie nichts zu unternehmen. Die Heizabrechnung wird Ihnen vom Eigentümer oder von der Immobilienverwaltung zugestellt. 
Als Eigentümer mit einem Vertrag hingegen müssen Sie gemäss Vertragsbedingungen jeden Eigentümerwechsel schriftlich bei Groupe E Celsius AG anmelden.

Einen Umzug anmelden

Mein Vertrag läuft demnächst ab. Was muss ich tun?

Mehrere Monate vor Vertragsablauf nehmen wir Kontakt mit unseren Kunden auf, um ihnen die Optionen aufzuzeigen, die ihnen zur Verfügung stehen.  
Falls Sie noch keinen Anruf unsererseits erhalten haben und Sie die Kontaktaufnahme vorziehen möchten, bitten wir Sie, die Nr. 026 352 68 70 anzurufen oder uns eine E-Mail an die Adresse info@celsius.ch zu schicken.

Wie werden meine persönlichen Daten verwendet?

Bei der Bearbeitung von Personendaten durch Groupe E werden die Grundsätze der allgemeinen Gesetzgebung zum Schutz von Personendaten sowie die spezifischen Vorschriften für die Elektrizitätsversorgung beachtet. Diese Grundsätze sind im Dokument "Allgemeine Politik zur Verarbeitung personenbezogener Daten" sowie in den Allgemeinen Internet-Bedingungen niedergelegt.  

Ich habe einen Heizungsdefekt. Wen soll ich anrufen?

Bei einem Defekt Ihrer Heizungsanlage wenden Sie sich am besten direkt an Ihren Heizungsinstallateur

Sie sind sich über die Fernwärme-Einstellungen im Unklaren? Lesen Sie unser Merkblatt! 

Merkblatt
Und zum Schluss: Wenn Sie Fragen zum Teil Ihres Anschlusses haben, der sich vor dem Wärmetauscher des Verbrauchers befindet, rufen Sie unsere technische Abteilung an. Dies betrifft z. B. Heizprobleme, Lecks, ein defektes Gerät usw. 

Einen Techniker anrufen