Trinkwasser

Trinkwasseraufbereitung

Die ständige Weiterentwicklung der gesetzlichen Normen oder Vorschriften zwingt die Wasserversorger, immer leistungsstärkere Lösungen zu schaffen.

Vertrauen Sie den Spezialisten! Unsere Fachleute führen Diagnosen im eigenen Labor durch und schlagen Ihnen dann die geeignete Lösung für das bereitzustellende Wasser vor. 

All unsere Lösungen werden von den kantonalen Laboratorien anerkannt. 
 

Title
Unsere Einsatzbereiche

Intro

Analyse, Diagnose und Vorgehen

Es gibt viele Ursachen für Trinkwasser-Infektionen: Legionellen, Mikroverunreinigungen, schädliche Bakterien, Nitrate usw. Betrauen Sie uns mit einer umfassenden Kontrolle Ihrer Verteilanlagen, damit wir Ihnen die bestmögliche Lösung zur Einhaltung der BAG-Anforderungen vorschlagen können. Wir kümmern uns auch um die regelmässige Durchführung von Analysen und Kontrollberichten.

Desinfektion des Wassernetzes

Zur Vorbeugung von Trinkwasserverkeimung bieten wir eine ganze Reihe präventiver Behandlungen an, z. B. kontinuierliche Desinfektion des Wassernetzes, Behandlung mit UV-Lampen, Reinigung mit Aktivkohle oder Enteisenung von Quellwasser.

Entrostung der Leitungen

Korrosion führt zu bleibenden Schäden sowie zum Austritt von Wasser und Bakterien. Um den Korrosionsprozess endgültig zu stoppen, bieten wir eine chemische Reinigung des Trinkwassernetzes an, indem wir ein Desoxidationsmittel durch das gesamte beschädigte Rohrsystem laufen lassen. Die Reaktion löst den Rost auf, der in einem geschlossenen Kreislauf abgespült wird. Nachdem die Leitungen oxidationsfrei sind, bedeckt ein glatter Schutzfilm die Brauchwasserleitungen.

Diese Behandlung ist umweltfreundlich und gewährleistet die verlängerte Lebensdauer der Anlagen sowie die Wiederherstellung einer hochwertigen Wasserqualität. 

Reinigung der Wassertanks

Die geltenden Richtlinien empfehlen einmal jährlich eine gründliche Reinigung der Wassertanks. Diese regelmässige Wartung ist wichtig, damit das Auftreten von Bakterien oder die Bildung von Ablagerungen verhindert wird. 
Unsere Fachleute reinigen alle Arten von Wasserbehältern, ungeachtet ihrer Grösse. So können Sie einwandfreie Wasserlieferungen sicherstellen. 

Title
Die richtige Lösung für Ihren Bedarf

Intro

Wir erbringen folgende Leistungen:

  • Desinfektion durch Chlorierung
  • Desinfektion durch UV-Bestrahlung
  • Elektrolyseverfahren
  • Absorption auf Aktivkohle  
  • Manuelle oder automatische Dosierung durch Dosierpumpen
  • Kontinuierliche Messungen zur Qualitätsüberwachung
  • Notfall-Chlorierungsanlagen
  • Behandlung von Mikroverunreinigungen
  • Enteisenung
  • Denitrifikation

Im Bereich der chemischen Analysen kümmert sich unser Team um Folgendes:

  • Wasser für den Energietransport (Heiz- oder Kühlkreisläufe, Dampf, usw.)
  • Trinkbarkeit des natürlichen Wassers (Quelle, See, Fluss)
  • Brauchwasserqualität der Verteilnetze
  • Vorbereitung und Auswertung vieler Inhaltsstoffe fester Rückstände
  • Verschiedene Messparameter aller Wasserarten (Industrie, Gesundheit, Baden, usw.)

Title
Welche Verantwortung tragen Sie als Eigentümer, Betreiber oder Mieter?

Column

Zur Gewährleistung einwandfreier Trinkwasserqualität in Warm- und Kaltwasseranlagen nach den gesetzlich vorgeschriebenen bewährten Praktiken verweisen wir auf die Richtlinie W3 «Hygiene in Trinkwasseranlagen». Diese Richtlinie enthält Ergänzungen, u. a. die Ergänzung C4 zur Selbstkontrolle in Trinkwasseranlagen von Gebäuden. 

Was besagen die SVGW-Richtlinie W3 und die Ergänzung C4?

  • Warmes Wasser wird als erhitztes Kaltwasser betrachtet, daher gelten die Anforderungen an Trinkwasser. 
  • Gebrauchsgegenstände in der Warmwasserversorgung, wie z. B. Duschköpfe, können ebenfalls infiziert sein.
  • Zur Verhinderung der Ausbreitung diverser Krankheitserreger, z. B. Legionellen als einer der gefährlichsten. 
  • Auch Pseudomonas sind Bakterien, die man in Wassersystemen unbedingt vermeiden will.

Bei Interesse ist die gesamte Richtlinie auf der Seite des Fachverbands für Wasser-, Gas- und Fernwärmeversorger (SVGW) verfügbar. 

Welche Massnahmen sind zu ergreifen?

Um den gesetzlichen Rahmen einzuhalten, muss der Eigentümer:

Für Betriebe mit öffentlichen Duschen
•    einen internen Verantwortlichen ernennen
•    Eigenkontrollen durchführen
•    Trinkwasser analysieren: mindestens eine Trinkwasseranalyse pro Jahr im Gebäude ist obligatorisch 
•    Risikoanalyse und Notfallplan erstellen
•    Massnahmen gemäss Stand der Technik umsetzen
•    vor dem 30. April 2027 sanieren

Akteure der Wasseraufbereitung
Beschränkung bei den eingesetzten Arten und Konzentrationen von Produkten, hauptsächlich für:
•    vorbeugende Wasseraufbereitung
•    korrektive Wasseraufbereitung
•    Entkalkung

Welche Lösungen gibt es?

Konkrete Lösungen
Im Anschluss an die von uns durchgeführte Risikoanalyse können wir Ihnen konkrete Lösungen vorschlagen, z. B.:
•    Temperaturerhöhung in den Kreisläufen
•    Regelmässige Wasserentnahme in allen Bereichen (Beseitigung von Toträumen)
•    Aufbereitungssystem mit Dosierpumpe
•    Entkeimungssystem mit UV-Bestrahlung

Komplexe Lösungen zur Vorbeugung
•    Erstellen einer Zirkulationsschleife
•    UV-Bestrahlung
•    Regelmässige Wasserentnahme mittels Änderung der Kreisläufe
•    Für wirksame Methoden zur Desinfektion von Wasserleitungen (Notfälle) gilt der Grundsatz der Verhältnismässigkeit.

Einfache Lösungen zur Vorbeugung

•    Kontinuierliche Wasseraufbereitung mit Dosierpumpe
•    Regelmässiges Wasserabzapfen an gefährdeten Stellen
 

Mehr zum Thema

Title
Kontaktieren Sie uns

Column

Füllen Sie das untenstehende Formular aus oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter  :  téléphone

Montag bis Freitag: 07:30 - 12:00 / 13:30 - 17:30
(Freitag und Feiertagsabend 16:15)

 

Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie können wir Sie erreichen?
Wenn Sie möchten, können Sie uns eine Nachricht hinterlassen.
CAPTCHA
7 + 7 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Eine digitale Plattform, um Dienstleistungen zu verwalten

Gestinergie 4.0

Wasserqualität in Schwimmbädern

Wasserqualität in Schwimmbädern

Lösungen zur Energieoptimierung mit Groupe E

Lösungen zur Energieoptimierung