Managementsystem von Groupe E Connect

Wir sind überzeugt, dass Unternehmen, welche die Faktoren Qualität, Umwelt und Sicherheit in ihre Strategie integrieren, ihre Chancen auf langjährigen Fortbestand und nachhaltigen Erfolg erhöhen.

Zertifizierungen Qualität / Umwelt / Sicherheit

"GEMEINSAM SIND WIR ERFOLGREICH, ZUM NACHHALTIGEN NUTZEN ALLER"

      • Ein integriertes und zertifiziertes Managementsystem
        • Qualitätsmanagementsystem; ISO 9001
        • Umweltmanagementsystem; ISO 14001
        • Sicherheitsmanagementsystem; OHSAS 18001
      • Branchenspezialisten
        • Installationsbewilligung Nr. I-02496
        • Bewilligung zur Kontrolle als unabhängiges Organ Nr. K-00730
        • Zertifizierung für den Bau von Schaltgerätekombinationen nach EN61439-1
        • Bewilligung zur Errichtung von Blitzschutzanlagen (ECA)
        • Arbeiten unter Spannung, mehr als 300 Mitarbeitende mit entsprechender Ausbildung
        • Haustechnik, KNX-Zertifizierung
      • Ein nachhaltiges Engagement
        • Erstes SMETA-geprüftes Unternehmen der Branche (Audit für ethischen Handel)
        • Arbeitsbedingungen, die in der Branche einzigartig sind, in Form ergänzender Unternehmensbestimmungen
        • Aktive Beteiligung an der Wiedereingliederung von Personen nach Erkrankung oder Unfall
        • Unterstützung humanitärer Projekte, beispielsweise in Nepal
        • Stromverbrauch zu 100% aus Wasserkraft und Solarstromgewinnung (135 kWc-Anlage)
        • Bereitstellen von Elektrofahrzeugen und Ladestation
      • Ein Lehrbetrieb
        • Mehr als 130 Lernende in Ausbildung(Connect Academy)
        • Mehr als 15 Weiterbildungen im Angebot (CAS, Fachausweise und Diplome)

      Bewilligungen "Installieren / Kontrollieren"

      Elektrischer Strom ist sicher, wenn die Anlagen von Fachleuten installiert, gewartet und kontrolliert werden.

      • Installationsbewilligung

        Elektrische Installationen müssen nach den geltenden technischen Regeln eingerichtet, verändert, gewartet und kontrolliert werden. Bei korrekter Nutzung und Bedienung dürfen sie weder Personen noch Sachen gefährden, und dies möglichst auch dann nicht, wenn die Nutzungsregeln auf vorhersehbare Weise verletzt werden oder im Fall einer vorhersehbaren Störung.

        Groupe E Connect SA ist Inhaber der Bewilligung: I-02496

      • Kontrollbewilligung

        Bei einer Neuinstallation oder der Veränderung einer bestehenden Einrichtung muss der Elektroinstallateur kontrollieren, ob die elektrische Anlage sicher und präzise funktioniert. Über die Kontrolle muss ein Sicherheitsbericht erstellt werden. Das Know-how unserer Mitarbeiter garantiert Ihnen Endkontrollen entsprechend der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV).

        Groupe E Connect SA ist Inhaber der Bewilligung: K-00730

      Zertifizierung der Arbeitsmittel IEC 61439-1

      Die Niederspannungsschalttafel ist das wichtigste Glied in der elektrischen Verteilkette.

      Sie spielt eine Hauptrolle für die Sicherheit von Personen und Gütern und für die Befriedigung des ständig steigenden Bedarfs an elektrischer Energie. Die Entwicklung und Herstellung einer Schalttafel stellt hohe Anforderungen.

      Deshalb ist die Zertifizierung IEC 61439-1 für den Endkunden eine Qualitätsgarantie der Schalttafel.

       

       

      • Die Norm

        Die Norm IEC 61439-1 gibt allgemeine Regeln für die Ausführung von Schalttafeln vor, damit diese den Sicherheits- und Lieferbarkeitskriterien entspricht:

         

        1. Sie garantiert das Mindestniveau an Sicherheit für Personen und Güter;
        2. Sie kommt bei allen Niederspannungseinrichtungen für die Leistungsverteilung und die Kontrolle-Steuerung zur Anwendung;
        3. Sie muss folgende Punkte formulieren:

         

        • die Betriebsbedingungen (Temperatur)
        • die Konstruktionsbestimmungen
        • die Vorschriften bezüglich der Tests.
      • Die Normentests

        Sie garantieren, dass die Schalttafeln den Vorgaben entspricht und sollen die Eigenschaften der Schalttafel überprüfen:

        • 7 Typentests :
          • Nr. 1 - Erwärmungsgrenze
          • Nr. 2 - dielektrische Eigenschaften
          • Nr. 3 - Kurzschlussfestigkeit
          • Nr. 4 - Wirksamkeit des Schutzleitersystems
          • Nr. 5 - Trenn- und Kriechstrecken
          • Nr. 6 - mechanische Funktion
          • Nr. 7 - Netz-Störfestigkeit

         

        • 3 individuelle Tests :
          • Nr. 8 - Verkabelung, elektrische Funktion
          • Nr. 9 - Isolierung / dielektrische Prüfung
          • Nr. 10 - Schutzmassnahmen.

         

      Sicherheits-Charta

      Groupe E Connect vertritt die Meinung, dass "Keine Firmenaktivität es rechtfertigt, einen Mitarbeitenden zu gefährden."

      Im Rahmen dieses Engagements schliesst sich das Unternehmen der "Sicherheits-Charta" an, welche von der SUVA unterstützt wird.

       

       

      Charte de la sécurité

       

       

      Die Sicherheits-Charta ist eine freiwillige Selbstdeklaration. Mit unserer Unterschrift bezeugen wir unseren Willen, uns für die Sicherheit zu engagieren. Insbesondere verpflichten wir uns, folgende Massnahmen zu ergreifen und umzusetzen:

       

      • Wir führen im ganzen Unternehmen das Prinzip STOPP BEI GEFAHR / GEFAHR BEHEBEN / WEITERARBEITEN ein.

       

      • Wir erklären die für den Betrieb relevanten «Lebenswichtigen Regeln» als verbindlich und definieren eigene Sicherheitsregeln.

       

      • Wir schulen die Mitarbeitenden und erklären ihnen die Sicherheitsregeln – wenn möglich vor Ort, das heisst an den Arbeitsplätzen.

       

      • Wir informieren externe Partner (Auftraggeber, Projektleiter, Mitarbeiter anderer Firmen) über die Sicherheits-Charta. Wir verlangen von ihnen, dass sie die Sicherheitsvorgaben der Charta einhalten.

       

      • Wir wenden die Sicherheitsregeln an – auch im hektischen Arbeitsalltag.