Eigenverbrauch

Die eigene Stromproduktion verbrauchen

Sind Sie Eigentümer einer Stromerzeugungsanlage und möchten Ihren eigenen Strom verbrauchen und/oder ihn anderen Verbrauchern am Standort zur Verfügung stellen? Die folgenden Informationen beschreiben die verschiedenen Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, und leiten Sie zu deren Umsetzung an.

 

Column

Jeder Betreiber einer Produktionsanlage kann gemäß den geltenden Rechtsvorschriften die von ihm selbst erzeugte Energie am Ort der Erzeugung verbrauchen (individueller Eigenverbrauch). Er kann diese Energie aber auch zum Verbrauch durch Dritte am Erzeugungsort verkaufen (kollektiver Eigenverbrauch).

Der Eigenverbrauch entspricht der Energie, die von der lokalen Produktionsanlage erzeugt und gleichzeitig von den Haushaltsgeräten verbraucht wird. Eigenverbrauch kann nur hinter einem einzigen Anschlusspunkt stattfinden. 

Für weitere Erklärungen laden Sie einfach das nebenstehende Infoblatt "Eigenverbrauch" herunter.

Für den kollektiven Eigenverbrauch stehen im Versorgungsgebiet von Groupe E zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Die kollektiver Eigenverbrauch ohne ZEV* (Eigenverbrauch LIGHT)
  • Die kollektiver Eigenverbrauch mit ZEV* (Gründung eines Zusammenschlusses)

*Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Title
Die kollektiver Eigenverbrauch ohne ZEV* (Eigenverbrauch LIGHT)

Column
Grundlage
  • Die Endverbraucher am Produktionsort sind unabhängig. Sie werden im Prinzip vom Verteilnetzbetreiber versorgt, können aber auf Wunsch ihre Versorgung durch Strom aus der Produktionsstelle ergänzen, auf der Basis einer vertraglichen Regelung mit dem lokalen Anlagenbetreiber. 
  • Jeder Endverbraucher verfügt über seinen eigenen Messpunkt, d.h. die Netznutzung und die Energie aus dem Stromnetz werden jedem Endverbraucher separat verrechnet. 
  • Der Verteilnetzbetreiber bleibt für alle Messungen zuständig. Er muss ein Messsystem einführen, das den Gesamtverbrauch jedes an der Eigenverbrauchsgemeinschaft beteiligten Endverbrauchers anzeigt und den Anteil aus dem Netz bezogener und vor Ort erzeugter Energie (Eigenverbrauch) aufzeigt. 
  • Der Verteilnetzbetreiber bleibt im jedem Fall zuständig für die Rechnungsstellung der aus dem Netz bezogenen Energie jedes einzelnen Endverbrauchers. Die Rechnung für den Eigenverbrauchsanteil kann vom VNB* in Form einer zusätzlichen Dienstleistung ausgeführt werden.

 

*Verteilnetzbetreiber

Durchführung
  • Definition des Umfangs des Eigenverbrauchs (Produktionsort). Unter folgenden Bedingungen kann ein Produktionsort mehrere Parzellen umfassen: 
    • Angrenzende Grundstücke, von denen mindestens eines an das Grundstück grenzt, welches die Produktionsanlage enthält, werden ebenfalls als Produktionsort angesehen. 
    • Grundstücke, die nur von einer Strasse, einer Bahnstrecke oder einem Wasserlauf getrennt sind, werden als angrenzend angesehen, mit dem Einverständnis des betreffenden Eigentümers. 
    • Alle Parzellen müssen durch einen einzigen Anschluss mit dem Netz des VNB* verbunden sein. 
  • Abschluss eines Versorgungsvertrags für den Eigenverbrauchsanteil mit den am kollektiven Eigenverbrauch beteiligten Endverbrauchern am Produktionsort.
  • Anmeldung des kollektiven Eigenverbrauchs ohne ZEV bei Groupe E (VNB*).
  • Nach Eingang der Standortvalidierung von Groupe E (VNB*), Kontrolle und falls nötig, Anpassung der Elektroanlage durch einen Elektroinstallateur Ihrer Wahl.
  • Übermittlung des TA (Formular für Eingriff auf die Tarifapparate) durch Ihren Elektroinstallateur, welcher Groupe E mit dem Einbau von geeigneten Mess- und Tarifgeräten beauftragt (Achtung, es wird kein IAT vor der Anmeldung des Eigenverbrauchs bearbeitet!).

 

Anmeldeformular für Eigenverbrauch ohne ZEV

 

*Verteilnetzbetreiber

Title
Die kollektiver Eigenverbrauch mit ZEV* (Gründung eines Zusammenschlusses)

Column
Grundlage
  • Der ZEV* gilt für den Verteilnetzbetreiber als einziger Endverbraucher und verfügt insbesondere nur noch über einen einzigen Messpunkt. Das bedeutet, dass die Abrechnung für die Netznutzung und die dem Stromnetz entnommene Energie für den gesamten ZEV* ausgeführt wird. 
  • Die Stromversorgung der am ZEV* beteiligten Verbraucher liegt in der Verantwortung der Grundeigentümer.
  • Bei der Einrichtung eines ZEV* haben die Verbraucher am Produktionsort das Recht, die Grundversorgung durch den Verteilnetzbetreiber zu wählen und sich damit nicht am ZEV* zu beteiligen. Andernfalls sind sie an den ZEV* gebunden, genau wie die Verbraucher, die ihnen nachfolgen (vorbehaltlich bestimmter begrenzter Ausnahmen). 
  • Der Hauptzähler des ZEV* und der Produktionsmesszähler (im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang) liegen in der Verantwortung des Netzbetreibers.
  • Interne Messungen des ZEV* sowie Abrechnungen müssen vom ZEV* selbst oder von einem Dienstleister sichergestellt werden.

 

*Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Durchführung
  • Kontrolle, ob die Leistung der Produktionsanlage >= 10% der Anschlussleistung beträgt. 
  • Definition des Umfangs des Eigenverbrauchs (Produktionsort). Unter folgenden Bedingungen kann ein Produktionsort mehrere Parzellen umfassen: 
    • Angrenzende Grundstücke, von denen mindestens eines an das Grundstück grenzt, welches die Produktionsanlage enthält, werden ebenfalls als Produktionsort angesehen. 
    • Grundstücke, die nur von einer Strasse, einer Bahnstrecke oder einem Wasserlauf getrennt sind, werden als angrenzend angesehen, mit dem Einverständnis des betreffenden Eigentümers. 
    • Alle Parzellen müssen durch einen einzigen Anschluss mit dem Netz des VNB* verbunden sein. 
  • Gründung des Zusammenschlusses (Ernennung eines Vertreters, Zustimmung der Mitglieder, Definition der Tarifbedingungen der Messgeräte,…)
  • Anmeldung der Gründung des ZEV bei Groupe E (VNB*): Anmeldeformular für Eigenverbrauch mit ZEV
  • Nach Erhalt der Validierung des ZEV durch Groupe E (VNB*), Kontrolle und falls nötig, Anpassung der Elektroanlage durch einen Elektroinstallateur Ihrer Wahl.
  • Übermittlung des TA (Eingriff auf die Tarifapparate) Formular durch Ihren Elektroinstallateur, welcher Groupe E mit dem Einbau von geeigneten Mess- und Tarifgeräten beauftragt (Achtung, es wird kein TA vor der Anmeldung des Eigenverbrauchs bearbeitet!).

 

*Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Title
Kontaktieren Sie uns

Column

Füllen Sie das untenstehende Formular aus oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter  :  téléphone

Montag bis Donnerstag : 07:30 - 17:30
Am Freitag : 07:30 - 17:00
(Freitag und Feiertagsabend 16:00)

Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie können wir Sie erreichen?
Wenn Sie möchten, können Sie uns eine Nachricht hinterlassen.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
1 + 19 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.